Freitag, 17. November 2017
Notruf: 122

Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall

Am 22. Februar wurde die FF Senftenbach zu "Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall" alarmiert.

Auf der Weilbacher Landesstraße, Höhe Ortschaft Reisedt, kam ein Traktor auf Grund eines Bremsdefekts ins Schleudern, der Anhänger beladen mit Alteisen (Blechdosen usw.) überschlug sich dabei. In der Folge fuhr das Gefährt in das angrenzende Feld.

Von der Feuerwehr wurde der Verkehr geregelt, die verstreute Ladung auf einen anderen Anhänger geladen und die Straße gesäubert.

Mit Hilfe eines Krans von der Fa. Deschberger wurde der Anhänger aufgestellt und von der Unfallstelle entfernt.

 Im Einsatz: FF Senftenbach mit 10 Mann, TLF & KDO

                     Polizei

                     Straßenmeisterei

  • tn_VU_2017_02_22 (1)
  • tn_VU_2017_02_22 (10)
  • tn_VU_2017_02_22 (13)

Unsere Jugendgruppe

Wetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

NOTRUF